Stefan Müller's 111 Gründe, Bücher zu lieben: Eine Liebeserklärung an das PDF

By Stefan Müller

ISBN-10: 3862650014

ISBN-13: 9783862650019

Bücher faszinieren die Menschen seit jeher. Waren sie vor Gutenbergs Buchdruck noch kostbare und nur von wenigen Menschen gelesene oder auch nur gesehene Einzelexemplare, die sorgsam und unter großem künstlerischen Einsatz in step with Hand kopiert wurden, haben Bücher in den folgenden Jahrhunderten die ganze Welt erobert
Sie sind Teil des kulturellen Gedächtnisses der Menschheit, weil sie die Gedanken und das Wissen ungezählter Generationen in sich aufnehmen. Sie sind das Medium, das dauerhaft Vergangenheit, Gegenwart und bisweilen auch die Zukunft transportiert.
Bücher sind aber auch - und das ist das Faszinierende - ein price tag für eine Reise in die Fantasie, in der der Prinz die Prinzessin bekommt, das Gute über das Böse siegt und Leser für ein paar Stunden jemand sein oder an etwas teilhaben können, was once sie nicht einmal zu träumen gewagt hätten.
Über Bücher zu schreiben ist eine Mammutaufgabe. Von A wie Antiquariat bis Z wie Zeilenumbruch scheint die Themenvielfalt unerschöpflich. Und wie soll guy einen gemeinsamen Nenner für den Geschmack aller Leser finden? Stefan Müller hat 111 gute Gründe zusammengetragen, Bücher zu lieben. Er ist Literaturwissenschaftler und hat sich mit seinen 33 Lenzen schon eine ansehnliche Wohnzimmerbibliothek geschaffen.
Doch hier einfach nur auf und ab zu gehen und Lieblingsbücher herauszugreifen - das reicht natürlich nicht! additionally hat er sich auf eine literarische Reise durch die Epochen begeben und die Knüller, Überraschungshits und Dauerbrenner ausgewählt, die seiner Meinung nach auf eine Unbedingt-lesen-Liste gehören. Aber auch ein Plausch mit der Postfrau, unbarmherzige Kritiker, individuelle Lesezeichen, nette Buchhändlerinnen und Reisen mit leichtem Gepäck spielen eine große Rolle, wenn es um die Anziehungskraft von Büchern geht.

Show description

Read Online or Download 111 Gründe, Bücher zu lieben: Eine Liebeserklärung an das Lesen (German Edition) PDF

Similar art instruction & reference books

Cornelius Kolig. Ein 'Paradies': Medientheoretischer Kontext - download pdf or read online

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, notice: 1, Universität Wien (TFM Wien), Sprache: Deutsch, summary: Ein Interesse an dem künstlerischen Schaffen von Cornelius Kolig resultierte aus einem Ausstellungsbesuch des Essl Museums am 03. 07. 2009. Die Folge davon waren Diskussionen, die Grenzen oder Offenheit von Kunst zu beschreiben versuchten.

Contemporary Sculpture II : worked stone by Inez Gitzinger-Albrecht PDF

Modern Sculpture II : labored stonequarry - marble paintings, images, labored stone images

Memoria e materia dell’opera d’arte: Proposte e riflessioni - download pdf or read online

Il quantity, suddiviso in tre percorsi di lettura, presenta gli Atti delle giornate di studio del dottorato di ricerca dell’Università degli Studi della Tuscia in Memoria e materia dell’opera d’arte e raccoglie i contributi di Simona Antonacci, Elisa Anzellotti, Francesca Anzelmo, Federica Bertini, Teresa Lucia Cicciarella, Barbara Drudi, Giorgia Fiorini, Lea Mattarella, Emanuela Morganti, Chiara Paniccia, Jessica Perna, Costanza Rapone, Luca Salvatelli, Celeste Stefania, Valentina Vacca.

Download PDF by Gina Kacher: Die Darstellung der septem artes liberales und ihre

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kunst - Ikonographie, rationale, Symbole, be aware: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Departement für Kunstwissenschaften), Veranstaltung: Enzyklopädische Bildprogramme in Italien, thirteen. -16. Jh. , Sprache: Deutsch, summary: Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.

Extra info for 111 Gründe, Bücher zu lieben: Eine Liebeserklärung an das Lesen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

111 Gründe, Bücher zu lieben: Eine Liebeserklärung an das Lesen (German Edition) by Stefan Müller


by Ronald
4.5

Rated 4.91 of 5 – based on 32 votes